Navigation schliessen
Der einfache Weg zu Ihrer neuen Praxis in der Allgemeinmedizin in 3 Schritten:
1
Schritt 1 von 3 :
Kostenlose Anmeldung

Jetzt starten
2
Schritt 2 von 3 :
Sorgenfrei ohne Anschreiben

Ganz einfach bewerben
3
Schritt 3 von 3 :
Vorstellungsgespräch

Unsere Tipps

Berufswelt Allgemeinmedizin

Neuigkeiten und Hintergründe rund um Studium, Weiterbildung und Förderung im Bereich Allgemeinmedizin.

Deutscher Hausarzt Service kooperiert mit dem Hartmannbund

Lesezeit: ca. 1 Min. | Beitrag vom

Seit 2016 kooperiert der Hartmannbund mit dem Deutschen Hausarzt Service und bietet Mitgliedern exklusive Rabattvorteile. In der aktuellen Ausgabe des Hartmannbund Magazins erscheint hierzu ein interessanter Artikel. Die Bewerbersuche nach einem passenden Weiterbildungsassistenten, angestellten Facharzt, Partner oder Praxisnachfolger (m|w|d) wird immer schwieriger und kostet Hausarztpraxen häufig viel Zeit, Aufwand und Nerven. Dies bestätigen auch zahlreiche Praxen, wenn sie über die „klassischen“ Recruitingmethoden - immer öfters - vergebens qualifizierte Ärzte für ihre eigene Praxis suchen. Hausarztpraxen sollen schneller und einfacher passende Ärzte für Ihre Praxis finden. Dies ist das...


Erfolgsgeschichte: Zusammenarbeit mit ÄGIVO e.V.

Lesezeit: ca. 2 Min. | Beitrag vom

Das Thema ist in den Medien schon länger präsent: In den letzten Jahren zeichnet sich in Deutschland – insbesondere in ländlichen Regionen – ein zunehmender Mangel an Hausärzten ab. Das Modell der klassischen Landarztpraxis stirbt langsam aus und es wird immer schwieriger für Inhaber einer solchen Praxis einen passenden Nachfolger zu finden. Die Suche nach einem Facharzt Im Zuge dessen wurde der Deutsche Hausarzt Service mit dieser Aufgabe betraut. Die Suche nach einem Facharzt, der die Praxis übernehmen sollte, erwies sich als nicht ganz einfach. Wie an anderen Pr...


Das Praktische Jahr für angehende Ärzte

Lesezeit: ca. 3 Min. | Beitrag vom

Ein praktisches Jahr in der Allgemeinmedizin wird unter angehenden Ärzten oft als "PJ" abgekürzt. Bevor die Stellenangebote für Allgemeinmediziner studiert werden können, muss, neben vielen anderen Prüfungen, auch das praktische Jahr absolviert werden. Doch was sind die Voraussetzungen für das praktische Jahr, wann findet es statt und wie ist es strukturiert? Was sind Voraussetzungen für das praktische Jahr? Die Zulassung zum praktischen Jahr erfolgt nur, wenn die notwendigen Voraussetzungen erfüllt sind. Neben dem Bestehen des ersten und zweiten Abschnitts der ärztlichen Prüfung m...


Fortbildungen für Allgemeinmediziner - Was angestellte Ärzte bedenken sollten

Lesezeit: ca. 3 Min. | Beitrag vom

Arzt zu sein, bedeutet viel Verantwortung. Denn schließlich liegen die Gesundheit und das Wohlbefinden anderer Menschen in den Händen des Arztes. Demensprechend ist auch die stetige Weiterbildung für Allgemeinmediziner von enormer Bedeutung. Denn nur wer auf dem neuesten Stand der Wissenschaft ist, kann auch die bestmögliche Behandlung bieten. Sind Fortbildungen für Allgemeinmediziner verpflichtend? Das sieht auch der Gesetzgeber so. Seit Januar 2004 ist im Rahmen des GKV-Modernisierungsgesetzes festgelegt worden, dass Ärzte sich stetig und in ausreichendem Umfang weiterbilden müssen. Nachgewiesen wird dies durch 250 Fortbildungspunkte, die innerha...


Verteilung Allgemeinmediziner in Deutschland

Lesezeit: ca. 3 Min. | Beitrag vom

Das am 11. Juni 2015 verabschiedete GK- Versorgungsstärkungsgesetz kommt nicht von ungefähr: Die Zahl der älteren Bürger steigt, und auch vor allem die Allgemeinmediziner in Deutschland sind zu einem hohen Anteil in der Altersgruppe der über 50-Jährigen. Wir bieten Ihnen für jede Situation die passende Lösung zum Thema Personalsuche an. Die Chancen für junge Mediziner erhöhen sich insbesondere im ländlichen Bereich. Auch hier hat sich die Politik der Problematik der Allgemeinmediziner in Deutschland angenommen und vergibt Fördermittel sowie direkte Studienplätze für künftige Lan...


Medizinische Versorgungszentren (MVZ) in Deutschland

Lesezeit: ca. 4 Min. | Beitrag vom

Ein medizinisches Versorgungszentrum, auch unter der Abkürzung MVZ bekannt, ist eine Einrichtung, in der Patienten ambulant untersucht und behandelt werden. Ziel der MVZ ist es, eine interdisziplinäre ärztliche Versorgung aus einer Hand zu gewährleisten. So kann im lokalen MVZ nicht nur der Hausarzt, sondern auch der Psychotherapeut oder Frauenarzt aufgesucht werden. Was ist ein MVZ (Medizinisches Versorgungszentrum)? In einem MVZ können nicht nur Ärzte diverser Fachdisziplinen, sondern auch Psychotherapeuten angestellt sein. So können unter anderem in einem MVZ ein Hausarzt, ein Psychiater, ein Orthopäde und ein ...


Neuer Facharzt im Team - wie der Einstieg gelingt

Lesezeit: ca. 3 Min. | Beitrag vom

Ein neuer Facharzt im Team bedeutet eine Herausforderung für alle Beteiligten. Chef und Mitarbeiter müssen sich als Team neu einspielen. Der neue Kollege muss die Abläufe und Regeln lernen. Die Patienten müssen Vertrauen fassen können. Damit das möglichst einfach gelingen kann, können vor allem die Chefs einiges unternehmen und sollten so manchen Punkt beachten. Der Deutsche Hausarzt Service unterstützt Sie bei der Suche nach einem Facharzt Einführung des neuen Kollegen ist Team-Sache Beugen Sie Konflikte durch offene Kommunikation gerade am Anfang vor Kommu...


Wodurch unterscheiden sich MVZ und Gemeinschaftspraxis?

Lesezeit: ca. 4 Min. | Beitrag vom

Die Anstellungsform hat für Allgemeinmediziner eine besondere Bedeutung. Vielen ist die Selbständigkeit wichtig, weil sie Wert auf eine flexible Gestaltung der Arbeitszeit legen. Andere bevorzugen dagegen zunächst die Anstellung. Wenn Allgemeinmediziner Stellenangebote durchsehen, achten Sie auch darauf, welche Kooperationsform mit der jeweiligen Tätigkeit verbunden ist. Zwei dieser Formen sind die Gemeinschaftspraxis und das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ). Das MVZ Im Jahr 2004 wurde das MVZ als Organisationsform gesetzlich verankert. Ziel dieser Einführung war es, die integrierte Versorgung zu stärken. In Versorgungszentren arbeiten Ärzte verschiedener fachlicher Bereiche zusamme...


Teamcoaching für die Hausarztpraxis: Warum?

Lesezeit: ca. 4 Min. | Beitrag vom

Wir alle träumen von einer Hausarztpraxis, in der die Arbeitsabläufe ineinandergreifen und in der eine positive Atmosphäre herrscht. Denn davon profitieren alle: der Arzt, dessen Praxis durch eine ausgezeichnete Organisation punktet. Die Angestellten, die morgens gerne zur Arbeit gehen und in Kollegen Freunde oder eine Praxisfamilie gefunden haben. Der Patient, der sich gut aufgehoben fühlt und eine umfassende medizinische Versorgung und Betreuung erhält. Teamcoaching für die Hausarztpraxis - wenn alle am selben Strang ziehen | CC0, rawpixel.com, pexels.com Wenn Stellenangebote in der Allge...


Arbeitszeitmodelle für Allgemeinmediziner

Lesezeit: ca. 3 Min. | Beitrag vom

Arbeitszeitmodelle für Allgemeinmediziner sind schon längst nicht mehr auf Schichtarbeit und Vollzeit begrenzt. Stattdessen hält bei den Allgemeinmediziner Jobs mehr Flexibilität Einzug. Aber was ist gängig und viel wichtig: Was ist möglich? Arbeitszeitmodelle der Allgemeinmediziner Eine 60-Stunden-Arbeitswoche? Für viele Allgemeinmediziner war das lange Zeit normal. Dazu standen sie auf Abruf bereit. Familie, Freunde und Freizeit standen hingegen hintenan. Die Vorgängergeneration war darüber vielleicht nicht erfreut aber bereit, einen Großteil des Lebens für die Karriere zu opfern. Nicht so die aktuelle Ge...


Wiedereinstieg nach der Elternzeit als Arzt

Lesezeit: ca. 3 Min. | Beitrag vom

Weggegangen - Freiräume vergangen? So oder ähnlich gestaltet sich die Rückkehr aus der Elternzeit für viele Ärzte. Allgemeinmediziner in ländlichen Bereichen haben hier tatsächlich einige Vorteile gegenüber anderen Medizinern. Auch sie sollten aber bereits vor Antritt der Elternzeit auf einige Faktoren achten, um beim Wiedereinstieg in den Berufsalltag keine böse Überraschung zu erleben. Wie geht es nach der Schwangerschaft in der Elternzeit für Allgemeinmediziner weiter? - CC0, pexels.com Wiedereinstieg nach der Elternzeit in der Allgemeinmedizin Unbesetzte Stellen in der Allgemeinmedizin finden sic...


Das perfekte Anschreiben als Allgemeinmediziner

Lesezeit: ca. 4 Min. | Beitrag vom

Wie sieht das perfekte Anschreiben aus? Der Weg in den Beruf führt über die Bewerbung. Dies gilt auch für Allgemeinmediziner. Findet man als zukünftiger Hausarzt eine passende Stellenausschreibung, geht es im nächsten Schritt um das Bewerbungsschreiben. Doch was unterscheidet eigentlich ein Anschreiben für Allgemeinmediziner von anderen Bewerbungsschreiben und auf welche Dinge gilt es, bei einem solchen Schreiben, ganz allgemein zu beachten? Direkt eines vorweg - wenn Sie über unseren Service eine neue Stelle suchen können, wir Ihnen direkt sagen, dass der nächste Artikel für Sie n...


In Zukunft keine Wartezeitquote mehr beim Medizinstudium?

Lesezeit: ca. 3 Min. | Beitrag vom

Innerhalb der Länder sind sich die Verantwortlichen einig, Studienplätze für Medizin in der Zukunft nicht mehr nach der Wartezeit zu vergeben. Die Wartezeitquote für das Medizinstudium fällt in Zukunft weg. Künftig sollen weiterhin Abiturnoten ausschlaggebend für die Wartezeitquote für das Medizinstudium sein. Doch das ist mit der vorherigen Regelung nicht mehr zu vergleichen. Nach dem Willen der Bundesländer soll die Vergabe von Studienplätzen nach Wartezeit wegfallen. Allerdings sind die Abiturnoten weiterhin wichtig dafür, wer sein Studium als Mediziner starten darf. In di...


Medizinstudium bald auch an der Universität Bielefeld möglich

Lesezeit: ca. 2 Min. | Beitrag vom

Bielefeld startet bald Wenn Sie im Internet "Medizinstudium Universität Bielefeld" als Suchbegriff eingeben, dann wurden Sie bis vor kurzem vermutlich mit der Frage "Meinten Sie ...?" bedacht. Doch bald startet dieses "Medizinstudium Universität Bielefeld": Ab dem Wintersemester 2021/22 kann ein Medizinstudium dort aufgenommen werden. Bis zu 300 Studienplätze sollen pro Jahr zur Verfügung stehen. Parallel zum Startsemester wird auch die klinische Ausbildung beginnen. Wenn also Allgemeinmediziner Stellenangebote durchsehen, dann werden diese demnächst auch auf die Universität Bielefeld aufmerksam. Die neue Landesregierung in Nor...


Der elektronische Arztausweis: eA-light

Lesezeit: ca. 4 Min. | Beitrag vom

Ein elektronischer Arztausweis light, kurz genannt eA-light, ersetzt seit rund fünf Jahren den klassischen Arztausweis in Papierform in NRW. Als Sichtausweis dient er nicht nur Ärztinnen und Ärzten in Hausarzt Jobs, sondern auch Ärztinnen und Ärzten in Krankenhäusern oder im Ruhestand als Legitimationsnachweis. Neben dieser Funktion kann bzw. muss er auch für diverse Onlinefunktionen für Hausarzt Jobs in NRW genutzt werden. HBA, eA-light und eArztausweis Bei den elektronischen Ärzteausweisen muss zwischen dem elektronischen Heilberufsausweis (HBA), dem elektronischen Arztausweis (eArztausweis) und dem elektronischen Arztausweis light (eA-light) unterschieden werden, d...


Als Ärztin schwanger in der Praxis - was gilt es zu beachten?

Lesezeit: ca. 4 Min. | Beitrag vom

Schwanger als Allgemeinmedizinerin - was muss man beachten? Das lange Studium der Medizin liegt hinter Ihnen und nun stellen Sie erfreut fest, dass auch die Familienplanung fortschreitet und Sie schwanger sind? Doch was müssen Sie als Ärztin der Allgemeinmedizin beachten? Denn natürlich gelten für junge Mütter in Ihrem hochverantwortungsvollen Beruf auch die Regeln des Mutterschutzes und darüber hinaus noch weitere Regeln. Wenn Sie Ihre Schwangerschaft festgestellt haben, sind Sie verpflichtet Ihrem Arbeitgeber zeitnah Bescheid zu geben um ihm damit die Möglichkeit zu geben Ihrem Recht a...


Nachwuchsprobleme bei Hausärzten?

Lesezeit: ca. 4 Min. | Beitrag vom

Hausarztmangel - zu viele freie Stellen? Ausgelastete Praxen und keine Zeit mehr für Hausbesuche bei den Patienten. Vor allem auf dem Land ist ein akuter Ärztemangel mittlerweile Realität. Insbesondere die Nachfrage nach Hausärzten steigt immer weiter. Dies hat zwar dazu geführt, dass die Förderprogramme für Ärzte auf dem Land ausgeweitet wurden. Aber für junge Ärzte ist das Geld nicht alles. Viele Nachwuchsmediziner lassen sich mit finanziellen Anreizen nicht locken. Doch diese Erkenntnis dürfte den meisten Menschen ohnehin klar sein. Doch hat auch die Politik...


Innere Medizin - hausärztliche Tätigkeit

Lesezeit: ca. 4 Min. | Beitrag vom

Was macht ein Facharzt für Innere Medizin? Und was genau macht ein Internist, der hausärztlich tätig ist? Wie unterscheidet sich dessen Arbeit von einem "klassischen" Hausarzt, einem Allgemeinmediziner? Welche Zukunftsaussichten haben Internisten? 1. Was ist Innere Medizin? Die Innere Medizin umfasst die Prophylaxe, Erkennung, konservative, internistisch-interventionelle und intentivmedizinische Behandlung sowie Rehabilitation innerer Organe. Zu den Teilgebieten der Inneren Medizin gehören im Einzelnen: Kardiologie, Gastroenterologie, Hepatologie, Nephrologie, Endokrinologie, Infektiologie, Immunologie, Rheumatologie, Angiologie, Osteologie, Pneumologie, Hämatologie, Onkologie, Internistische Intensivmedizin. Innere Medizin - hausärztliche Tä...


Was macht ein Allgemeinmediziner? Das Berufsbild

Lesezeit: ca. 4 Min. | Beitrag vom

Eine Weiterbildung, die von vielen als langweilig und uninteressant angesehen wird, ist die Weiterbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin. Es halten sich Vorurteile, dass Allgemeinmediziner nichts richtig können, bei allen schwierigen Fällen an andere Fachärzte überweisen und nur Erkältungen selber behandeln. Dass das allerdings überhaupt nicht der Wahrheit entspricht und warum der Beruf des Allgemeinmediziners ein spannender und äußerst wichtiger zugleich ist, kann nun in unserem Artikel nachgelesen werden. Wer sich für eine Weiterbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin entscheidet, hat sehr gute Berufsaussichten und meist g...


Weihnachten als Allgemeinmediziner – Zwischen Viren und Adventskalender

Lesezeit: ca. 4 Min. | Beitrag vom

Weihnachten, die Zeit die man lieben und hassen kann. Bald brennt sonntags wieder ein Lichtlein am Adventskranz und jeden Tag verbirgt sich eine andere Überraschung hinter dem Türchen des Adventskalenders. Wenn dann die Geschenke am 24. Dezember ausgeteilt werden und man die zwei folgenden Tage nur mit Essen und in der Gesellschaft seiner Familie verbringt, wird jedem bewusst, dass auch bald der Jahreswechsel ansteht. Doch wie geht es den Ärzten in Praxen und Kliniken? Weihnachten als Allgemeinmediziner – Zwischen Viren und Adventskalender Weihnachten ist eine Zeit voller Besinnung, man blickt zurück auf...


Der perfekte Lebenslauf - Britta Kiwit von Dein-Lebenslauf.com im Interview

Lesezeit: ca. 3 Min. | Beitrag vom

Wie bewerbe ich mich als Allgemeinmediziner richtig? Das hat sich vermutlich fast jeder schon einmal gefragt. Die vielen Tipps im Internet erschlagen einen beinahe und sind dadurch meist nur bedingt hilfreich. Auffallen, ja, aber auch nicht um jeden Preis. Sich abheben und trotzdem bestimmte Standards beachten. Um ein wenig Licht in den Irrgarten der Bewerbungen als Arzt zu bringen, haben unsere Kollegen vom Deutschen Zahnarzt Service ein Interview mit Britta Kiwit, Gründerin von dein-Lebenslauf.com, geführt. Sie hat sich mit ihrer Website auf die Erstellung von Lebensläufen spe...


Allgemeinmedizin: Förderung für Studierende und Absolventen

Lesezeit: ca. 3 Min. | Beitrag vom

Viele Regionen in Deutschland leiden zunehmend unter einer Unterversorgung von Allgemeinmedizinern. Während die noch praktizierenden Hausärzte immer älter werden und in den kommenden Jahren in großen Teilen in Pension gehen, lässt der Hausarzt-Nachwuchs an vielen Stellen leider auf sich warten und zieht eher in Metropolen wie Hamburg, Berlin oder München. Zudem entscheiden sich immer mehr Ärzte für eine Anstellung als Arzt und gegen eine eigene Praxis, was hinsichtlich der 23 Prozent der Hausärzte, die bis zum Jahr 2020 ihre Praxis aufgeben wollen, nicht zu einer Entspannu...


Zehn unterhaltsame medizinische Fakten

Lesezeit: ca. 6 Min. | Beitrag vom

Gerade in der Welt der Medizin passieren oft Dinge, bei denen man sich manchmal fragt, ob das jetzt wirklich wahr oder doch nur ein blöder Witz ist. Hier sind zehn Fakten, die wahrscheinlich eher in der Kategorie "Unnützes Wissen" im Gedächtnis bleiben und vielleicht auch den Allgemeinmediziner staunen lassen. Medizin auf dem Handy - CC0, pexels.com Forscher der Universität Osnabrück wollen Twitter nutzen, um den Verlauf von Grippewellen vorauszusagen. Das KI-System „Watson“ sucht dabei in Twitter-Posts nach entsprechenden Keywords und versteht auch deren Inh...


Gesundheitszentrum Todtnau

Lesezeit: ca. 2 Min. | Beitrag vom

Allgemeinmediziner stellt Versorgung in der Region sicher Um die medizinische Versorgung im Schwarzwald zu verbessern, hat der Allgemeinmediziner Dr. Thomas Honeck 2005 das Gesundheitszentrum Todtnau gegründet. Es vereint eine allgemeinmedizinische Landarztpraxis mit anderen Fachrichtungen wie Neurologie, Urologie und Chirurgie sowie Physio- und Ergotherapie. Trennung von Facharzt und Hausarzt problematisch Thomas Honeck begann bereits vor 15 Jahren sich Gedanken über die Versorgung seiner Heimat zu machen und wie diese in Zukunft sichergestellt werden könnte. Zu dieser Zeit gab es in Todtnau vier Arztpraxen, deren Inhaber allerdings alle bereits etwas älter waren. Es b...


Allgemeinmedizin statt Chirurgie

Lesezeit: ca. 3 Min. | Beitrag vom

Wie viele andere Medizinstudierende auch, konnte sich Nicole Holzer nie vorstellen, nach dem Studium in der Allgemeinmedizin zu arbeiten. War der Plan zu Anfang noch, in die Chirurgie zu gehen, hat sich das nach dem Wahltertial in einer Praxis für Allgemeinmedizin geändert. Mittlerweile absolviert sie in einer Klinik am Bodensee ihre Weiterbildung zur Fachärztin für Innere Medizin. Allgemeinmediziner ist auch Vertrauensperson Trotz Blockpraktikum und Praxisfamulatur konnte sie sich lange nicht entscheiden, welche Facharztausbildung sie nach dem Studium machen sollte. Veranstaltungen und Treffen von Medizinstudierenden im Marburger Bund...


Vermittlungsgeschichte - Allgemeinmediziner sucht Weiterbildungsassistenten

Lesezeit: ca. 2 Min. | Beitrag vom

Viele Allgemeinmediziner haben mittlerweile Schwierigkeiten damit, einen guten und zuverlässigen Weiterbildungsassistenten für ihre Praxis zu finden. Eine Gemeinschaftspraxis bei Aachen war daher froh, dass vor kurzem ein neuer Weiterbildungsassistent durch uns an sie vermittelt werden konnte. Suche nach Weiterbildungsassistenten wird schwieriger Genügte früher noch eine einfache Annonce im Ärzteblatt, um einen fähigen Kollegen zu gewinnen, ist das heute nicht mehr so einfach. Einer der Ärzte entschloss sich daher dazu, die Suche nach einem neuen Kollegen in die Hände des Deutschen Hausarzt Service zu legen. „Wenn ich 1...


Berufseinstieg in die Allgemeinmedizin

Lesezeit: ca. 3 Min. | Beitrag vom

Das Studium gepackt und auch die Suche einer guten Stelle als Weiterbildungsassistent gemeistert - jetzt heißt es nur noch erfolgreich in die Weiterbildung und damit auch in den Job starten. Das ist allerdings oft leichter gesagt als getan. Weiterbildungsassistenten fühlen sich schlecht vorbereitet Eigentlich sollten junge Ärzte nach Ende der Ausbildung in der Lage sein, selbstständig ärztlich tätig zu werden. So sollen natürlich auf der einen Seite einschlägige Kenntnisse in verschiedenen medizinischen Bereichen vorhanden sein, um überhaupt ihren Aufgaben als Ärzte nachkommen zu können. Auf d...


Weiterbildung zum Allgemeinmediziner in Praxis

Lesezeit: ca. 3 Min. | Beitrag vom

Während man sich in Deutschland bis in die 1990er Jahre allein mit einem abgeschlossenen Medizinstudium als Hausarzt niederlassen konnte, muss man heute zunächst eine Weiterbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin absolvieren. Wer sich nach dem Studium für eine Karriere als Hausarzt interessiert, kann als Weiterbildungsassistent nicht nur in einer Klinik, sondern auch in einer Hausarztpraxis anfangen. Förderung in der Weiterbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin Voraussetzung ist dabei allerdings, dass der zuständige Arzt eine Weiterbildungsermächtigung hat. Als Weiterbildungsassistent oder Assistenzarzt sammelt man sowohl theoretische als auch...


Masterplan Medizinstudium 2020 - Auswirkungen auf die Allgemeinmedizin

Lesezeit: ca. 5 Min. | Beitrag vom

Der von der Bundesregierung im Koalitionsvertrag 2013 festgehaltene Masterplan soll helfen, die Rahmenbedingungen des Medizinstudiums in Deutschland zu reformieren. Im Frühjahr letzten Jahres wurde daher die sogenannte Bund-Länder-AG gegründet, die den Masterplan erarbeiten soll. Federführend sollen dabei die Gesundheits- und Wissenschaftssminister des Bundes und der Länder sein. Mehr Allgemeinmedizin im PJ Interessant für das Feld der Allgemeinmedizin ist vor allem die Forderung, das Praktische Jahr (PJ) nun in vier Abschnitte je drei Monate zu teilen. Auf diese Weise soll ein verpflichtendes Quartal in der ambulanten Versor...


Allgemeinmediziner: Gemeinschafts- oder Einzelpraxis?

Lesezeit: ca. 5 Min. | Beitrag vom

Entschließt man sich als Allgemeinmediziner dazu, sich selbstständig zu machen, kommt neben der Frage ob Neugründung oder Übernahmen, noch die Entscheidung ob Gemeinschafts- oder Einzelpraxis hinzu. Beide Modelle bieten Vor- und Nachteile. Gemeinschaftspraxis Eine Berufsausübungsgemeinschaft, wie die Gemeinschaftspraxis im Juristendeutsch genannt wird, bezeichnet die gemeinsame Ausübung vertragsärztlicher Tätigkeit mehrerer zur vertragsärztlichen Versorgung zugelassener Leistungserbringer an einem gemeinsamen Vertragsarztsitz. Diese Form der Praxis ist besonders für Ärzte, die vorher im Krankenhaus gearbeitet haben, empfehlenswert. Wer die Arbeit im Team gewohnt ist und mag, sollte...


Förderung für Allgemeinmediziner und Hausärzte in Hessen

Lesezeit: ca. 3 Min. | Beitrag vom

Auch ländlich geprägte Regionen in Hessen versuchen mit einer Förderung angehende Allgemeinmediziner von den Vorteilen der Hausarzttätigkeit zu überzeugen. Verschiedene Landkreise und private Akteure haben Programme ins Leben gerufen, um den Hausarztnachwuchs langfristig zu sichern. Im Gegensatz zu anderen Programmen sollen allerdings nicht nur finanzielle Anreize die Studierenden überzeugen. Durch Praxiserfahrung soll schon im Studium das Interesse an der Allgemeinmedizin auf dem Land geweckt und gestärkt werden. Allgemeinmedizin kennenlernen durch die Landpartie 2.0 Dazu wurde im Jahr 2011 an der Goethe-Universität Frankfurt das Projekt "Landpartie Fulda&qu...


Praxis für Allgemeinmedizin: Gründen oder übernehmen?

Lesezeit: ca. 6 Min. | Beitrag vom

Gründe, sich als Allgemeinmediziner für eine eigene Praxis zu entscheiden, gibt es viele. Arztpraxen sind mehr oder weniger von der Konjunktur unabhängig, zum Arzt muss schließlich immer irgendjemand. Außerdem lässt die demografische Entwicklung die Morbidität und damit die Nachfrage nach ärztlichen Dienstleistungen in Zukunft immer weiter steigen. Hat man sich dann dazu entschlossen, in die Selbständigkeit zu gehen, bleibt allerdings noch immer die Frage: Neue Praxis gründen oder eine bestehende Praxis übernehmen? Viele Allgemeinmediziner übernehmen anstatt zu gründen Für viele Ärzte si...


Per Quereinstieg zur Allgemeinmedizin

Lesezeit: ca. 3 Min. | Beitrag vom

Deutschland droht in vielen Gemeinden ein Mangel an Hausärzten. Schuld daran ist nicht unbedingt, dass zu wenig Ärzte ausgebildet werden, sondern dass diese ungleich verteilt sind – in Ballungsräumen besteht ein Überangebot, während ländlichen Regionen die Unterversorgung droht. Bereits 2011 hat der Deutsche Ärztetag daher entschieden, den Quereinstieg in die Allgemeinmedizin für Fachärzte zu erleichtern. Die zu erwerbenden Inhalte sollten dabei unangetastet bleiben, die Weiterbildungsordnung also nicht geändert werden. Im Vordergrund stand vor allem, vorhandene Qualifikationen interessierter Fachärzte individuell zu prüfen, diese schnell anzuerkennen u...


Allgemeinmedizinische Famulatur auf dem Land

Lesezeit: ca. 3 Min. | Beitrag vom

Eine Stelle als Allgemeinmediziner auf dem Land ist für viele Medizinstudierende nach wie vor keine attraktive Option. Im Vergleich zu Hightech-Medizinern in Kliniken gelten Hausärzte noch immer als graue Mäuse, deren Alltag vor allem aus der Behandlung von Omas Rheuma besteht. Um diese Klischees auszuräumen, bietet die Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland (bvmd) seit 2014 das Famulaturprogramm „Land.In.Sicht“ an. Erfahrung als Hausarzt auf dem Land sammeln 2014 als Pilotprojekt mit 35 Praktikumsplätzen in Bayern gestartet, wurde das Programm zum Wintersemsester 2015/16 bereits um zehn Plätzte und zwei Bunde...


Stipendien für Allgemeinmediziner in Südwestfalen

Lesezeit: ca. 2 Min. | Beitrag vom

Förderprogramme für Medizinstudierende sind eine beliebte Möglichkeit, um junge Allgemeinmediziner nach dem Studium in eine von Unterversorgung bedrohte Region zu locken. Nun wurde schon an mehreren Stellen darüber berichtet, dass junge Mediziner lieber öfter und intensiver mit dem Beruf des Hausarztes konfrontiert werden sollten, anstatt sie mit Geld zu ködern – jedoch muss man sich auch eingestehen: Ganz ohne Geld geht es nicht. Wenn man sich als Medizinstudent voll und ganz auf sein Studium konzentrieren möchte sind Stipendien schließlich eine willkommene Alternative zum zeitfressenden Nebenjob. ...



 
Ihre persönliche Betreuerin
Kristina Zykov

"Guten Tag, mein Name ist Kristina Zykov und ich bin beim Deutschen Hausarzt Service für das Bewerbermanagement zuständig. Das bedeutet, dass ich mich voll und ganz um Sie und Ihre Wünsche und Vorstellung bezüglich einer neuen Stelle in einer Praxis kümmere.

Ich unterstütze Sie gerne bei der Suche nach der passenden Praxis. Die kostenlose Anmeldung ist der erste Schritt zu Ihrem neuen Job."


Sind Sie überzeugt?

Jetzt zur kostenlosen Stellenanfrage

Sie haben offene Stellenangebote für Allgemeinmediziner?

Ihr persönlicher Ansprechpartner
 
Kristina Zykov

Ansprechpartnerin für Ärzte

Ich stehe Ihnen gerne bei allen Fragen zu Ihrem Bewerberprofil oder unseren Stellenanzeigen zur Verfügung. Zusammen finden wir die passende Stelle in Ihrer Wunschregion.

Jetzt zur kostenlosen Stellenanfrage

Sie haben offene Stellenangebote für Allgemeinmediziner?

Kontakt

Tel.: +49 (0) 521 / 911 730 33
Fax: +49 (0) 521 / 911 730 31
hallo@deutscherhausarztservice.de

Adresse

Deutscher Hausarzt Service
Johanneswerkstr. 4
33611 Bielefeld


Sichere Übertragung Ihrer Daten

SSL-verschlüsselt für sichere Datenübertragung

SSL-verschlüsselt für sichere Datenübertragung

Serverstandort in Deutschland

Serverstandort in Deutschland

You have voted!
Schliessen
Vote for:
stars
Vote
You have not rated!