Navigation schliessen

Der einfache Weg zu Ihrer neuen Praxis in der Allgemeinmedizin in 3 Schritten:

1
Schritt 1 von 3 :
Kostenlose Anmeldung

Jetzt starten
2
Schritt 2 von 3 :
Sorgenfrei ohne Anschreiben

Ganz einfach bewerben
3
Schritt 3 von 3 :
Vorstellungsgespräch

Unsere Tipps

Ärztemangel auf dem Land - Viele Stellenangebote werden nicht besetzt

Lesezeit: ca. 2 Min. | Beitrag vom

Zusammenfassung

4.4 / 5 aus 18 Abstimmungen

Bei der Vorstellung einer Analyse zur hausärztlichen Grundversorgung hat die Kassenärztliche Bundesvereinigung mehr Anreize für junge Ärzte auf dem Land gefordert. Der Hauptgrund für einen Ärztemangel auf dem Land liegt demnach darin, dass unter anderem viele Allgemeinmediziner in Pension gehen müssen, ohne einen Nachfolger gefunden zu haben.

Die ländlichen Regionen sind zudem besonders betroffen, weil die dortige Bevölkerung oft unter einer schlechteren Infrastruktur mit wenigen öffentlichen Verkehrsmitteln leidet. Ohne ein Auto kann die Fahrt zum nächsten Allgemeinmediziner da schon eine Stunde oder mehr in Anspruch nehmen. Daher gibt es auch immer mehr Ärzte wie Ralf Wittwer. Der 67-Jährige könnte schon längst in Pension sein, behandlet aber weiterhin Patienten, damit diese nicht kilometerweit zum nächsten Arzt fahren müssen. In seiner Gemeinschaftspraxis im hessischen Sachsenhausen arbeitet er dafür auch gute 40 bis 50 Stunden in der Woche - exklusive der Fortbildungen sowie der anfallenden Büroarbeit, die dann Sonntags erledigt werden muss. Diese Arbeitsbelastung sowie ein begrenztes Honorarvolumen sind auch für viele junge Allgemeinmediziner ein Grund, sich lieber eine Stelle in der Stadt zu suchen. So muss sich ein Arzt in Hamburg durchschnittlich um 141 Patienten kümmern, in Brandenburg dagegen sind es 259. Abhilfe soll vor allem dadurch geschaffen werden, dass Medizinstudierende bereits während des Studiums den Beruf des Landarztes kennenlernen. Durch Förderprogramme und Networking soll der Beruf so wieder an Attraktivität gewinnen.

Landarztmangel Allgemeinmedizin
Landarztmangel Allgemeinmedizin - CC0 pixabay.com

Dr. Ralf Wittwer und seine Frau schätzen das Leben in ihrer Region sowohl landschaftlich als auch hinsichtlich ihrer Infrastruktur. Kultur- und Sportangebote sowie die Praxis können bequem mit dem Fahrrad erreicht werden und auch Einkausmöglichkeiten sind mit dem Auto nur wenige Minuten entfernt. Auch die gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf sind für die Dres. Wittwer gute Gründe, sich als Allgemeinmediziner auf dem Land zu versuchen.

"Der Beruf erfüllt uns, weil wir unsere Patienten persönlich kennen und ihnen in den meisten Fällen mit unseren eigenen diagnostischen Mitteln helfen können. Die vielseitige Altersstruktur, die Verbindung in die Bevölkerung und das entgegengebrachte Vertrauen der Patienten machen den Beruf zu unserem Traumjob",
erklären sie auf Landarzt-werden.de.

Sie sind Allgemeinmediziner und suchen eine neue Stelle?

Dann erhalten Sie kostenlos und unverbindlich Stellenangebote in Ihrer Region.

Jetzt zur kostenlosen Stellenanfrage

Sie haben offene Stellenangebote für Allgemeinmediziner?

Passende Praxen per E-Mail erhalten

Sie sind Allgemeinmediziner und suchen eine neue Stelle? Dann erhalten Sie kostenlos und unverbindlich Stellenangebote in Ihrer Region.

Jetzt zur kostenlosen Stellenanfrage

Sie haben offene Stellenangebote für Allgemeinmediziner?



Verwandte Artikel

Allgemeinmedizin: Förderung für Studierende und Absolventen

Allgemeinmedizin: Förderung für Studierende und Absolventen

Lesezeit: ca. 3 Min. | Beitrag vom

Viele Regionen in Deutschland leiden zunehmend unter einer Unterversorgung von Allgemeinmedizinern. Während die noch praktizierenden Hausärzte immer älter werden und in den kommenden Jah... weiterlesen


Schafe hüten mit dem Hausarzt

Schafe hüten mit dem Hausarzt

Lesezeit: ca. 3 Min. | Beitrag vom

Medizinstudierende und junge Ärzte für die Allgemeinmedizin zu begeistern, ist oft nicht einfach. Wenn man sie dann noch davon überzeugen soll, eine Stelle auf dem... weiterlesen



Verteilung Allgemeinmediziner in Deutschland

Verteilung Allgemeinmediziner in Deutschland

Lesezeit: ca. 4 Min. | Beitrag vom

Das am 11. Juni 2015 verabschiedete GK- Versorgungsstärkungsgesetz kommt nicht von ungefähr: Die Zahl der älteren Bürger steigt, und auch vor allem die Allgemeinmediziner in D... weiterlesen


Das Praktische Jahr für angehende Ärzte

Das Praktische Jahr für angehende Ärzte

Lesezeit: ca. 3 Min. | Beitrag vom

Ein praktisches Jahr in der Allgemeinmedizin wird unter angehenden Ärzten oft als "PJ" abgekürzt. Bevor die Stellenangebote für Allgemeinmediziner studiert werden kön... weiterlesen




 
Ihre persönliche Betreuerin

Susanne Schmalz

"Guten Tag, mein Name ist Susanne Schmalz und ich bin beim Deutschen Hausarzt Service für das Bewerbermanagement zuständig. Das bedeutet, dass ich mich voll und ganz um Sie und Ihre Wünsche und Vorstellung bezüglich einer neuen Stelle in einer Praxis kümmere.

Ich unterstütze Sie gerne bei der Suche nach der passenden Praxis. Die kostenlose Anmeldung ist der erste Schritt zu Ihrem neuen Job."


Sind Sie überzeugt?

Jetzt zur kostenlosen Stellenanfrage

Sie haben offene Stellenangebote für Allgemeinmediziner?

Ihr persönlicher Ansprechpartner

 

Susanne Schmalz

Ansprechpartnerin für Ärzte

"Ich unterstütze Sie gerne bei der Suche nach der passenden Praxis. Die kostenlose Stellenanfrage ist der erste Schritt zu Ihrem neuen Job."

Jetzt zur kostenlosen Stellenanfrage

Sie haben offene Stellenangebote für Allgemeinmediziner?

Kontakt

Tel.: +49 (0) 521 / 911 730 33
Fax: +49 (0) 521 / 911 730 31
hallo@deutscherhausarztservice.de

Adresse

Deutscher Hausarzt Service
Johanneswerkstr. 4
33611 Bielefeld

You have voted!
Schliessen
Vote for:
stars
Vote
You have not rated!